TTC Mönchengladbach-Rheydt

TTC Lateinformation holt auf Anhieb Platz 2 in der Oberliga West

Foto

Trotz des Karnevalswochenendes waren die Zuschauerränge der Sporthalle der Realschule Mülfort gut gefüllt, denn der Tanz-Turnier-Club Mönchengladbach-Rheydt e.V. richtete die Auftaktturniere der Landesliga - und Oberliga West I der Lateinformationen aus. Ein Muss für jeden Mönchengladbacher Tanzsportbegeisterten, gingen doch in diesem Jahr 3 Teams aus Mönchengladbach an den Start.
Nach einigen Absagen in der Landesliga traten dort leider nur noch 4 Mannschaften an. Unter Ihnen die Mönchengladbacher Lateinformationen des TC Grün-Weiß-Rot Rheindahlen (Platz2 / Nightclub)und TuS Wickrath (Platz3 / Dreamgirls).
In der Oberliga West I waren alle 8 Mannschaften angetreten. Darunter auch als Aufsteiger die A-Lateinformation des TTC Mönchengladbach-Rheydt e.V..

Das sich manche Mannschaft als Aufsteiger in einer neuen Liga schwer tut, ist eine allgemeine Redewendung. Nicht aber so das A-Team des TTCs, welches bereits im vergangenen Jahr sein Potential unter Beweis stellte. Mit Ihrer neuen Musik und Choreographie zum Thema „Cello“ gehen die Trainer Andreas Hellendahl und Tamara Kleinschmidt bewusst ihren eigenen, mutigen Weg in der Entwicklung der noch jungen Mannschaft. Cello Musik in Verbindung mit lateinamerikanischen Rhythmen, Pop gepaart mit Klassik, tänzerische Leidenschaft und Authentizität, eine Mischung, die Erfolg verspricht und genau so sahen es auch die Wertungsrichter der Oberliga West I am vergangenen Wochenende. So belohnten sie den Aufsteiger nach 2 sehr engagierten Runden mit dem Silber Rang. „Der 2. Platz ist für uns ein großartiger Einstieg in die Liga“, so Trainer Andreas Hellendahl. Bleibt es auch bei den kommenden 4 Turnieren bei diesem Ergebnis, so winkt die Teilnahme an der Relegation zur Regionalliga.

Wir wünschen dem Team auch weiterhin viel Erfolg!