TTC Mönchengladbach-Rheydt

Landesmeisterschaften der Kinder und Junioren Latein

Der TTC Rot-Gold Köln war in diesem Jahr Ausrichter der Landesmeisterschaften der Kinder und Junioren Latein. 9 Stunden Meisterschaftsmarathon an dem auch unsere jungen Paare teilnahmen.

Philipp Schwarz und Diana Russanowski belegten in der Kinder D Latein einen hervorragenden 7. Platz und verpassten knapp das Finale. Bei den Junioren I D Latein errangen die Beiden in einem mit 16 Paaren stark besetzten Feld einen geteilten 11. Platz.

Ebenfalls in der Junioren I D Latein gingen ihre Vereinskameraden Leon Hanswint und Nicole Adler an den Start und wurden geteilte 8.. Besser lief es für Leon und Nicole aber bei den Junioren II D Latein. Hier verpassten sie leider knapp das Treppchen. Mit zwei 3. Plätzen im ChaCha und dem Jive, sowie einem geteilten 4. Platz in der Rumba wurden die Beiden auf ihrer zweiten Meisterschaft an diesem Tag 4.!

Daniel Ovchinnikov und Alexandra Maul tanzten sich von Runde zu Runde in einem sehr stark besetzten Feld der Junioren I B Latein und verpassten als Anschlusspaar mit Platz 7 denkbar knapp das Finale.

Nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft. In zwei Wochen geht es für unsere Jugendpaare wieder um den begehrten Landesmeister Titel. Wir freuen uns mit allen Paaren über Ihre gezeigten Leistungen und ihre Ergebnisse. Macht weiter so!